jetzt beitreten
Mitglied werden

Mitglied beim BBK Niederrhein können Bildende KünstlerInnen werden, die entweder ein Studium in einem bildnerischen Fach absolviert haben, Ausstellungs- und Publikationspraxis nachweisen und / oder den Nachweis kontinuierlicher künstlerischer Arbeit erbringen.

Der BBK Niederrhein ist ein rein ehrenamtlich tätiger Berufsverband.
Die Arbeit im Verband wird von allen Mitgliedern getragen, sodass Mitmachen immer erwünscht ist.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit jährlich 100 Euro.

Für eine Bewerbung beim BBK Niederrhein bitte zunächst:

Aufnahmetermine sind zweimal jährlich gegen Mitte und Ende des Jahres.
Bei den Aufnahmegesprächen sollen einige Originale und weitere durch Fotos dokumentierte Arbeiten dem Aufnahmegremium präsentiert sowie der künstlerische Werdegang vorgestellt werden.

Aufnahmekriterien des BBK Niederrhein sind – neben der künstlerischen Ausbildung und Ausstellungstätigkeit – Qualität, Kontinuität, Intensität und Eigenständigkeit der Arbeit sowie die Reflexion der eigenen Arbeit, auch im Kontext von aktuellen Strömungen der Zeit.
(Nähere Einzelheiten: siehe auch Satzung.)

Das Aufnahmegremium im Auftrag des Vorstandes entscheidet im Anschluss über die Aufnahme in den Verband.
Seit 2016 gehören dem Gremium an: Martin R. Becker, Marlies Carrasco-Toll, Andreas Blum, Stefan Resch, Karin Santo, Hanne Thilker-Kulgemeyer, John Waszek und Eva Roux.